Euterpe 114


Dieses schöne Klavier der Firma Euterpe wurde nicht nur technisch, sondern auch Oberflächlich aufgearbeitet. Die alte Lackschicht wurde abgeschliffen und dann neu geölt. Dies betont die Maserung des Holzes besonders gut und die Nussbaum-Optik kommt dadurch besonders gut zur Geltung. Um die neue Oberfläche abzurunden, wurden auch die Tastenbeläge und die Messingrollen komplett erneuert. Technisch wurde die Mechanik revidiert und neu einreguliert. Ein absolutes Einzelstück.

 

Sauter 110


Dieses Sauter Model 106 war bereits "zum Tode verurteilt". Als ehemaliges Schulinstrument kam es in Nussbaum-Optik, mit Edding vermalt und und völlig verkratzter und beschädigter Oberfläche bei mir an. Ich habe mich entschieden das Klavier komplett aufzuarbeiten und mit einer neuen Schwarz matten Oberfläche zu versehen. Viel Arbeit wurde hier in ein Klavier investiert, welche sich am Ende optisch und vor allem aber auch klanglich sehr gelohnt hat. Über 2 Jahre wurde dieses Klavier von mir als Leihklavier eingesetzt.

W. Hoffmann 114


Dieses W. Hoffmann Klavier aus "Langlau" sollte mein bisheriges Leihklavier ablösen. Damit es nicht nur klanglich überzeugt, wurde die Oberfläche schwarz "offenporig" gebeizt. Mit dem aufstellbaren Konzertdeckel wirkt es beinahe wie ein Flügel und kann nun für sämtliche Veranstaltungen bei mir gemietet werden.